Aktuelles

11. Juni 2015

Übergabe der Fischfahne an Österreich

Übergabe der Fischfahne an Österreich

Anfang Juni erhielt anlässlich eines Arbeitstreffens der Donauschutzkommission (ICPDR) in Zagreb Österreich von Deutschland offiziell die Fischfahne zum „Danube Day“.

Die Fahne ist Symbol für die internationale Verbundenheit der Länder zum Danube Day und steht für den gemeinsamen Schutz der Donau. Sie wird jährlich von einem Land in das nächste weitergereicht.

Heuer ist sie in Österreich und wird aus diesem Grund auch beim Danube Day Event am 25. Juni im Museumsquartier (MQ) zu sehen sein!

Foto: Heide Jekel (Delegationsleiterin der Donauschutzkommission, Deutschland), Karl Schwaiger (Delegationsleiter der Donauschutzkommission, Österreich).

Bildrechte: ICPDR / Mandl

« zurück